LOS ANGELES
Durchblick
Los Angeles Xmas '18
 
JOMDA88220
 
hainan195
 
Kotletten-Hors194
 
sarita193
Bayerinshangha193
shanghai11190
 
Miguel186
Mr-URSTOFF185
MaikeM179
Lupo176
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Los Angeles-Pressespiegel 
Trump: Wir schicken bewaffnete Soldaten an Grenze zu Mexiko
(25. April) Washington - US-Präsident Donald Trump will bewaffnete Soldaten an die Grenze zu Mexiko schicken. Trump twitterte, mexikanische Soldaten hätten kürzlich Waffen gegen amerikanische Soldaten gezogen, «vielleicht als Ablenkungsmanöver für Drogenschmuggler an der Grenze». Das solle besser nicht noch mal passieren, schrieb Trump. Ein Teil der Kräfte, die das Verteidigungsministerium an der Grenze stationiert hat, ist bereits bewaffnet. Es blieb unklar, ob es nun einen konkreten Plan gibt, noch mehr Kräfte zu bewaffnen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Der Gast aus Amerika
(24. April) Queen Elizabeth bleibt wenig erspart. Für Anfang Juni hat sich der Deus ex Machina aus der einstigen Kolonie zum Staatsbesuch angesagt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
"Time"-Magazin: Neues Ranking: Das sind die 100 einflussreichsten Menschen der Welt
(24. April) Das US-amerikanische "Time"-Magazin ehrte in New York City die 100 einflussreichsten Menschen der Welt. Darunter: Fußballer Mohammed Salah, Musikerin Taylor Swift und Schauspielerin Emilia Clarke.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Psychologisches Experiment: Wenn man ein Affenbaby wie ein Menschenkind erzieht
(24. April) Ein amerikanischer Psychologe nahm ein Schimpansenbaby wie ein zweites Kind in seine Familie auf - ein bizarres Experiment: Was lernt das Tier, was der Mensch? [Paywall]

Kommentare: 0
Klicks: 0
Video: Die 100 einflussreichsten Menschen der Welt
(24. April) Das US-amerikanische ?Time?-Magazin ehrte am Dienstagabend in New York City unter anderem Fußballer Mohammed Salah, Musikerin Taylor Swift und Schauspielerin Emilia Clarke.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Nasa-Sonde: «InSight» hat wohl erstmals Mars-«Beben» aufgezeichnet
(24. April) Los Angeles - Die seit November auf dem Mars befindliche Nasa-Sonde «InSight» hat wahrscheinlich erstmals Geräusche eines Bebens auf dem Roten Planeten eingefangen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
UN: Debatte zu sexuellem Missbrauch mit Clooney und Maas
(24. April) Die USA haben einen von Deutschland vorgelegten Resolutionsentwurf zu sexueller Gewalt in Konflikten in letzter Minute im UN-Sicherheitsrat abgeschwächt. Die Amerikaner hatten sich an einer Textpassage gestört.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Nasa: Sonde «InSight» hat wohl erstmals Mars-«Beben» aufgezeichnet
(24. April) Los Angeles (dpa) - Die Mars-Sonde «InSight» hat wahrscheinlich erstmals Geräusche eines Bebens auf dem Roten Planeten eingefangen. Das schwache Tonsignal sei am 6. April auf dem Planeten aufgezeichnet worden, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Das von dem seismischen Instrument der Sonde aufgenommene Zittern scheine eher aus dem Innern des Mars zu kommen als von Kräften auf seiner Oberfläche wie Wind zu stammen, hieß es weiter. Experten sprechen bereits von einem Meilenstein, der die seismische Aktivität des Mars bestätige.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Seth MacFarlane auf Hollywoods «Walk of Fame» geehrt
(24. April) Los Angeles - Der US-Komiker Seth MacFarlane ist für seinen bissigen Humor bekannt. Freche Seitenhiebe konnte sich der 45-jährige Schauspieler, Autor und Regisseur auch jetzt nicht verkneifen, als er auf Hollywoods «Walk of Fame» seine Sternenplakette enthüllte. Es sei eine besondere Ehre hier mit großen Legenden wie Donald Trump, Kevin Spacey, Michael Jackson und Bill Cosby verewigt zu sein, witzelte MacFarlane. Er ist unter anderem der Schöpfer der bissigen TV-Cartoon-Serie «Family Guy» über eine Kleinstadtfamilie.

Kommentare: 0
Klicks: 0
«Avengers»-Stars mit Handabdrücken in Hollywood verewigt
(24. April) Los Angeles - Zahlreiche «Avengers»-Stars haben sich in Hollywood die Hände schmutzig gemacht. Robert Downey Jr., Chris Evans,  Mark Ruffalo, Chris Hemsworth, Scarlett Johansson, Jeremy Renner und Filmproduzent Kevin Feige wurden im feuchten Zement vor dem TCL Chinese Theatre in der kalifornischen Filmmetropole mit ihren Handabdrücken und ihren Namen verewigt. Der passende Anlass für die werbeträchtige Aktion: am Vorabend hatte ihr neuer Superhelden-Film «Avengers: Endgame» in Los Angeles Premiere gefeiert.

Kommentare: 0
Klicks: 0


losangeles.expat.info © 2019 secession limited | contact | advertise